Guter Populismus?

Ein Gespenst geht um in den westlichen Demokratien: das Gespenst des Populismus. Populismus von rechts, Populismus von links, Populismus von oben oder von unten – kaum ein anderer Begriff wird so häufig verwendet, um die aktuellen politischen Entwicklungen zu beschreiben, zu kritisieren oder gegen sie zu mobilisieren.

Auch bei der Buchpremiere von Die große Regression im Haus der Kulturen der Welt in Berlin am 26. April war Populismus ein wichtiges Thema. Während Arjun Appadurai einer deskriptiven Verwendung des Begriffs unvoreingenommen gegenüberstand, warnte Donatella della Porta vor möglichen Stigmatisierungen, die mit seinem Gebrauch einhergehen könnten. Wolfgang Streeck wiederum gab zu bedenken, vielleicht sei es die Pflicht der Intellektuellen, den Begriff »Populismus« zu dekonstruieren.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, wenn Sie wissen wollen, was rund um Die große Regression geschieht.

Sie erhalten unseren kostenfreien Newsletter ca. einmal im Quartal und können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen zum Versandverfahren, zur Protokollierung und Erfolgsmessung sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.