© Suhrkamp Verlag© Screenshot Suhrkamp Verlag

Der Demokratiemarathon

» Ich beschäftige mich schon lange mit der Frage, was schiefläuft mit der Globalisierung, warum die Demokratie scheinbar nicht funktioniert. «
Arjun Appadurai

Warum sind so viele Menschen der liberalen Demokratie müde? Wieso jubeln sie Demagogen wie Erdoğan und Trump zu? Im Interview vergleicht Arjun Appadurai die liberale Demokratie mit einem Marathon: Man braucht Ausdauer – und Geduld.

Heute bringen jedoch viele Menschen diese Geduld nicht mehr auf. Sie haben genug von Verhandlungen und Diplomatie. Sie wollen eine Politik, die wie ein Sprint funktioniert: schnelle Lösungen. Daher wenden sich viele Bürger von der Demokratie ab. Anstatt konstruktive Kritik zu äußern oder einfach loyal zu sein, setzen sie auf die Option »Exit«. Sie fühlen sich keiner Partei, keinem Produkt und keiner Gesellschaft mehr verpflichtet.

Außerdem geht Appadurai auf einen zentralen Widerspruch unserer Zeit ein: Während Güter rund um den Globus strömen, werden immer mehr Rufe nach Grenzen laut.

»In gewisser Weise wollen die Bürger vieler Nationalstaaten den Kuchen essen und gleichzeitig behalten. Sie wollen die Vorteile der Globalisierung – das Geld, die Bewegungsfreiheit und so weiter –, doch zugleich haben sie etwas gegen die ›falschen‹ Leute, die ›falschen‹ Ideen, das ›falsche‹ Dies, das ›falsche‹ Das.«

 

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, wenn Sie wissen wollen, was rund um Die große Regression geschieht.

Sie erhalten unseren kostenfreien Newsletter ca. einmal im Quartal und können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen zum Versandverfahren, zur Protokollierung und Erfolgsmessung sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.